Sommerfest 22

Von Superhelden, Fabelwesen und vielen helfenden Händen

 

„Um ein Kind großzuziehen, braucht es ein ganzes Dorf.“ so lautet ein afrikanisches Sprichwort. Von diesem Geist lebt der Verein des Freienseener Naturkindergartens Seenbachtal, der am Freitag dem 22.7. sein zweites Sommerfest nach der Eröffnung 2020 feierte. Ähnlich wie im Sprichwort brauchte es auch viele Helferinnen und Helfer, die kreativ in Planung und tatkräftig an der Durchführung dieses tollen Nachmittags beteiligt waren. Viele Familien kamen für ein Fest in gemütlicher Atmosphäre zusammen. Für die Kinder gab es viele Highlights: Kinderschminken, Popcorn, Siebdruck, Tattoos und ein kleiner Streichelzoo wurden auf dem Gelände des Kindergartens angeboten. Dank Familie Fleischhauer konnte auf dem Nachbargrundstück eine Hüpfburg aufgestellt werden, die für große Begeisterung sorgte. So sprangen, rollten und kletterten zahlreiche enthusiastische Kinder, meist als Iron Man, Spiderman, Tiere oder Fabelwesen geschminkt durch die Burg und die Erwachsenen hatten Zeit für Gespräche bei Kuchen und Kaffe beziehungsweise Kaltgetränk und Bratwurst. Diese Form der Geselligkeit ist eine willkommene Abwechslung in Zeiten der Pandemie. Viele haben sich eingebracht und dadurch wurde es ein schöner Nachmittag für Kinder, Eltern, Verwandte und Bekannte, Freunde und Förderer des Vereins – das macht unseren Kindergarten aus.

Besonderen Dank an die Sachspenden in vorm einer Hüpfburg an Sabine Müggenburg Naturheilpraxis Punktgenau. 

Kontakt

NaturKINDERgarten Seenbachtal e.V.

 

1. Vorsitzende
Meike Engeln
Tunnelstraße 16
35321 Laubach-Freienseen

 

0176-97642205 (Meike Engeln)

01573 - 4724676 (Kindergarten Handy) 

info@naturkindergarten-seenbachtal.de